Der Jahresrhythmus

Das Kindergartenjahr

Rhythmus und Wiederholung sind wesentliche Grundlagen der Arbeit im Waldorfkindergarten.

Rhythmus gilt als Urprinzip der Entwicklung. Alles Lebende vollzieht sich in Rhythmen, als ein lebendiges Fließen zwischen zwei Polen, wie beim Atemrhythmus, der uns ein ganzes Leben lang begleitet. Um dem Kind Sicherheit und Orientierung zu geben, streben wir im Waldorfkindergarten einen rhythmisch gestalteten Tagesablauf.

Der Alltag in unserem Kindergarten wird geprägt durch die Jahreszeiten und findet Höhepunkte in den jeweilingen Festen des Jahres. Tätig erleben die Kinder wie man ein Fest vorbereitet. Indem sie die dazugehörenden Sitten und Bräuche mit den Erzieherinnen in wiederholender Weise pflegen, erleben sie kindgemäß und bildhaft die Hintergründe und Motive eines Festes. Intensiv nehmen sie so die verschiedenen Naturgesetzmäßigkeiten und das Leben der Pflanzen und Tiere während eines Jahres wahr. Sie verbinden sich mit dem Jahreskreis der Erde. Dies ist für die gesunde seelische Entwicklung der Kinder von großer Bedeutung. 

Geburtstage der Kinder

Das Geburtstagsfest wird im Jahreslauf viele Male gefeiert. Jedes Kind hat „seinen Geburtstag“ und immer ist es ein Festtag. Meist wird dieser Tag schon sehnlichst erwartet, manchmal auch mit ein wenig Furcht gemischt, so im Mittelpunkt zu stehen. Oft ist eine ganz magische Erwartung damit verbunden, mit dem Geburtstag beginnt ein neuer Abschnitt. Pläne werden geschmiedet, welche Kinder eingeladen werden, wie zu Hause gefeiert wird und was man sich unbedingt zum Geburtstag wünscht. Wie lang ist so ein Jahr von Geburtstag zu Geburtstag? Wie viel erlebt das Kind – wie viel verändert sich? Ein Jahr später schaut uns ein ganz anderer Mensch entgegen. Das Kind will wachsen, reifen und der Geburtstag ist das äußere Zeichen dafür, dass es wieder ein Jahr geschafft hat. Es ist ein ganz besonderer Tag. So wird an diesem speziellen Tag das jeweilige Kind auch im Kindergarten mit besonderer Gepflogenheit geehrt und gefeiert. Von Gruppe zu Gruppe sind die Gewohnheiten für diesen Tag verschieden. Doch in allen Gruppen wird dem Geburtstagskind eine Geburtstagskrone überreicht durch die für alle sichtbar wird „ich habe Geburtstag!“