Neues Flaggschiff der Waldorfschule Nürtingen – gemeinsam angeschafft, gemeinsam genutzt.

Dass die Rudolf Steiner Schule Nürtingen ein „Schulauto“ in Betrieb genommen hat, klingt auf den ersten Blick nicht außergewöhnlich. Doch dass das Auto mittels „Humansponsoring“ angeschafft werden konnte, ist durchaus eine Meldung wert.

NÜRTINGEN, am 13. November 2014 – Insgesamt 34 Unternehmen aus Nürtingen und Umgebung haben sich am Sponsoring beteiligt und ein großer Teil von Ihnen nahm die Einladung zur „Taufe“ des neuen Flaggschiffes am vergangenen Dienstag im Schulhof der Rudolf Steiner Schule Nürtingen gerne an. Der Geschäftsführer Karl-Friedrich Zirkler bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten: „Pünktlich zum neuen Schuljahr wurde unser neues Auto angeliefert. Nun kann jeder, der im Dienste der Waldorfschule Nürtingen unterwegs ist, auf den fahrbaren Untersatz zugreifen. Das freut uns sehr – vielen Dank dafür an alle Sponsoren!“

Umso besser, dass auch die Unternehmen von der regen Nutzung des Fahrzeuges profitieren: Ihr Schriftzug oder Logo prangt groß auf dem Gefährt und wird hoffentlich in Zukunft oft wahrgenommen werden. Das ist ein gutes Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren.