Abschlußritual  mit Öltröpfchen in der Kleinkindgruppe

Der Kindergarten

Das Anliegen der Erziehung im Waldorfkindergarten ist es, den Kindern eine Welt zu schaffen, in der sie sich körperlich, seelisch und geistig in vielfältiger Weise entwickeln können. Eine Welt, die nicht rational erklärt, sondern altersgemäß erlebt wird, die nicht konfrontiert, sondern sich öffnet - damit Kindheit weit und groß werden kann.

Die Realität der Welt bleibt dabei nicht außen vor. Der Waldorfkindergarten ist keine rosarote Insel, aber er gestaltet einen Raum, in dem Kinder spielend, erlebend und am Vorbild des Erwachsenen orientiert, in die Welt hineinwachsen können.

Drei Gruppen mit jeweils 23 Kindern im Alter zwischen 3 und 7 Jahren werden je von einer Erzieherin und einer Zweitkraft betreut. Unsere drei Kleinkindgruppen bieten je zehn Plätze für Kinder von 1 bzw. 2 bis 3 Jahren an. Umgeben von Wiesen und Feldern finden Sie uns in einem großen Garten auf dem Gelände der Waldorfschule Nürtingen.