Saalbau Waldorfschule Nürtingen

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Rudolf Steiner Schule Nürtingen

Was ist Schulsozialarbeit? Schulsozialarbeit wird als Angebot der Jugendhilfe am Ort der Schule verstanden. Schulsozialarbeit wirkt gemeinsam mit den Lehrkräften direkt an der Schule, um junge Menschen in ihren individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklungen zu fördern und sie auf ihren Weg zu begleiten.

Die Schulsozialarbeit berät, begleitet und unterstützt Schüler und Schülerinnen, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte bei Themen, die die Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen und den Ort Schule betreffen.

Für Schüler und Schülerinnen:

  • Ich bin für euch da, wenn ihr Probleme mit Freunden und Freundinnen, in der Klasse oder in der Familie habt.
  • Ich bin für euch da, wenn ihr Ideen, Vorschläge und Wünsche für Gruppenangebote habt.
  • Ich bin für euch da, wenn ihr Unterstützung im Abschlussjahr benötigt (Prüfungsangst, Bewerbung, Ausbildungssuche)

Für Eltern und Erziehungsberechtigte:

  • Sie können auf mich zu kommen, wenn es familiäre Probleme gibt, die sich auf das schulische Verhalten der Kinder auswirken.

Für Lehrerinnen und Lehrer:

  • Sie können auf mich zu kommen, wenn es Konfliktsituationen mit einzelnen Schülern und Schülerinnen oder der ganzen Klasse gibt.
  • Sie können auf mich zu kommen, wenn Sie eine Begleitung für präventive Projekte im Unterricht möchten.
  • Bei Fragen zur Jugendhilfe nach dem SGB VIII

Meine Beratungsgespräche finden auf freiwilliger Basis statt und unterliegen der Schweigepflicht. Themen die nicht in meinen Kompetenzbereich fallen, werde ich an weiterführende Hilfen vermitteln und bei Bedarf begleiten.

Klara Daum
Telefon: 07022-93265 17
E-Mail: k.daum@waldorfschule-nuertingen.de

Mein Büro befindet sich zwischen dem Musik- und Eurythmiesaal im ersten Stock. Ich bin montags und freitags am Vormittag an der Schule.